Von der Bergbau- zur Tourismus- und Energieregion
2. Aufruf "Vitale Dorfkerne und Ortszentren"

Das SMUL gibt den zweiten Aufruf zum Programm ,,Vitale Dorfkerne und Ortszentren im ländlichen Raum" bekannt. Das Programm beinhaltet die Förderung von Vorhaben zur lnnenentwicklung von Gemeinden im
Iändlichen Raum des Freistaates Sachsen.

  • Insgesamt stehen 10 Mio. Euro bereit.
  • Der Fördersatz beträgt unter Beachtung der Beihilfevorschriften bis zu 75 Prozent. 
  • Die Zuwendung beträgt mindestens 75.000 Euro.
  • Zuwendungsempfänger sind die Gemeinden.

Weitere Informationen finden Sie hier. (16.01.2017)

 
Übergabe Fördermittelbescheid durch Staatssekretär Wolff

Die Initiative der Evangelischen Kirchgemeinde Kreba zur Umnutzung einer Scheune als Gemeindezentrume kann in die Umsetzung gehen. Am 11.11.2016 übergab der Staatsekretär Wolff vom SMUL den Fördermittelbescheid in Höhe von knapp 127 T€ an die Kirchgemeinde Kreba.

Weiterlesen...
 
Informationsveranstaltung zu LEADER im Lausitzer Seenland

Das LEADER-Regionalmanagement Lausitzer Seenland lädt Mitarbeiter der Kommunen recht herzlich zu einer Informationsveranstaltung zur aktuellen LEADER-Förderperiode im Lausitzer Seenland ein.

Bei der Veranstaltung möchten wir den Mitarbeitern der Gemeinden die Ziele, Inhalte und Handhabung unserer aktuellen LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) vorstellen und über die aktuellen Fördermöglichkeiten und –abläufe im Rahmen der ländlichen Entwicklung informieren.

Der Termin ist der 30.08.2016 von 13-15 Uhr im Rathaus Lohsa (Ratssaal).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Rückmeldung zur Teilnahme bis zum 22.08.2016. Vielen Dank. (16.08.2016)

 
LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) Lausitzer Seenland genehmigt!
Als wichtige Voraussetzung für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Lausitzer Seenland im Rahmen LEADER durch Mittel der EU und des Freistaates Sachen bis zum Jahr 2020, wurde die LEADER-Entwicklungsstrategie durch des SMUL am 24.07.2015 bestätigt. Die Umsetzung der Entwicklungsstrategie kann im September beginnen. Dazu wird es einen Projektaufruf zur Einreichung von Vorhaben an die Lokalen Aktionsgruppe (LAG) geben.
 

Presseartikel: LEADER-Anträge müssen noch warten, LR 29.05.2015

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 Weiter > Ende >>

Seite 13 von 14