Von der Bergbau- zur Tourismus- und Energieregion
LES - LEADER-Entwicklungsstrategie

Die Entwicklung der ländlichen Räume wird mit Fördermitteln der Europäischen Union unterstützt. Voraussetzung für die Inanspruchnahme dieser Mittel ist eine LEADER-Entwicklungsstrategie (LES). Diese wurde in der Region Lausitzer Seenland 2014/15 von der Lokalen Aktionsgruppe unter Mitwirkung der Bevölkerung erarbeitet und legt Ziele, Maßnahmen, Förderprioritäten und das Verfahren der Umsetzung fest.

Vorhaben, die LEADER-Fördermittel in Anspruch nehmen wollen, müssen der LES entsprechen und dürfen ihr nicht entgegenstehen.

Die LES beihnhaltet die folgenden vier strategischen Ziele:

I. Verbesserung der Wertschöpfung, der Beschäftigung und der Einkommenssituation

II. Entwicklung lebendiger und lebenswerter Orte im Lausitzer Seenland

III. Pflege und Entwicklung der Kultur- und ErlebnisLandschaft

IV. Sicherung der Nachhaltigkeit bei der Umsetzung der LES

Die LES der Region Lausitzer Seenland finden Sie hier: LES Lausitzer Seenland (Stand 04.09.2017)