Von der Bergbau- zur Tourismus- und Energieregion
Förderprogramm »Neustart Tourismus« 2022 neu aufgelegt

Das Förderprogramm »Neustart Tourismus« des Sächsischen Tourismusministeriums geht in die zweite Runde – Anträge können ab dem 1. Juli 2022 bis zum 31. August 2022 bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) eingereicht werden. Touristische Einrichtungen in Sachsen können damit auch in diesem Jahr Unterstützung erhalten, um an ihren wirtschaftlichen Erfolg vor der Corona-Pandemie anzuknüpfen. Dafür stehen 5,6 Mio. Euro bereit.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der SAB: Corona Neustart Tourismus | Sächsische AufbauBank (SAB) (sachsen.de) (01.08.2022)

 
Fördermaßnahme LIFT Klima startet

Die Fördermaßnahme LIFT Klima des Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) soll den Klimaschutz im Tourismus in Angebot und Nachfrage stärken und damit zugleich die mittel- und langfristige Wettbewerbsfähigkeit der mittelständischen deutschen Tourismuswirtschaft sichern.
Das Programm richtet sich an Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen und Destinationen. Die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft wird begrüßt.

Weitere Informationen finden Sie unter: LIFT-Klima / Kompetenzzentrum Tourismus (kompetenzzentrum-tourismus.de) (01.08.2022)

 
Förderrichtlinie Besondere Initiativen

Das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft hat die Förderrichtlinie Besondere Initiativen (FRL BesIn/2021) erlassen.

Unterstützt werden Projekte, die nicht in der bestehenden Förderlandschaft des SMEKUL abgebildet werden, für die aber dennoch ein landesweites Interesse des Freistaates Sachsen besteht sowie eine besondere Bedeutung für die Fachziele des SMEKUL gegeben ist. Es werden Projekte gesucht, die innovative Ansätze mit überregionaler Bedeutung entwickeln oder umsetzen.

Projekte sollen in den nachfolgend aufgelisteten Bereichen angesiedelt sein:  Nachhaltige Sicherung der natürlichen, biologischen Vielfalt und Verbesserung der Gewässerqualität, Tierzucht, tierische Produktion, Gartenbau, pflanzliche Produktion, Ökolandbau, Qualitätssicherung, Agrarmarketing, regionale Wertschöpfung, Integrierte, naturnahe und nachhaltige Waldwirtschaft, Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft und Energie.

Antragsberechtigt sind sowohl natürlich als auch juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts. Anträge können im Zeitraum 23.05. bis 01.07.2022 eingereicht werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Förderportal Sachsen: https://www.smekul.sachsen.de/foerderung/besondere-initiativen-institutionelle-foerderung-besin-2007-4368.html (13.06.2022)

 
Leader im Lausitzer Seenland geht in die nächste Runde

Der „Verein für ländliche Entwicklung im Lausitzer Seenland“ hat Ende Mai nach einem intensiven Beteiligungsprozess die LEADER-Entwicklungsstrategie für das Lausitzer Seenland 2023-2027 beschlossen. Damit die Region sich für die neue Förderperiode und die Fördermittel von voraussichtlich 6,7 Mio. EUR bewerben kann, müssen nun alle 15 Mitgliedskommunen der Strategie zustimmen. Die neue Förderperiode soll planmäßig Anfang 2023 starten. (01.06.2022)

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 15